Die Identität der Gehörnten Christen »» Teil 1.2 ««

1

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

ein nicht endender Strom von Lügen, Verdrehungen, sich passend machen etc. pp.

Den klar denkenden Menschen zu verwirren,
ist JENEN gut gelungen.

Diese ganze Schrift der Bibel/Talmud/Koran geht mir ziemlich auf die Nerven,
kann ich euch sagen.

Wie kann man sich nur so einen Dreck als Lektüre antun?

Wer hätte das gedacht?

  • Teufel bedeutet Versuchungen  jeglicher Art,
  • Satan bedeutet, Gottes Willen in keiner Weise zu missachten.

Aber um des Wissens Willen und dem Auftrag hier mit eisernem Besen zu kehren, überwinde ich meine Ekelgefühle
und auch die zeitweiligen Wutanfälle,
um euch Kameraden die Wahrheit näher zu bringen
und deswegen in die Tasten zu hauen.

Manches fällt mir auch echt schwer zu verstehen. Manches muß ich dreimal oder noch öfter lesen, um einigermaßen den Sinn zu erfassen. 

GRAUENVOLLER  DRECK

Aber wie sagte unser Führer: wer keine Nerven wie Drahtseile hat, der wird mit Leichtigkeit von den Juden überrannt.


Also weiter vorwärts, bis zum bitteren Ende……

Übrigens ist mein Lieblingsbild auch am Ende zu finden 🙂

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diesem Tag herbeisehne…..

Im Allgemeinen kann man die Baumgeschichte nicht als etwas Schlechtes betrachten. Das Wissen um Gut und Böse ist entscheidend, um etwas zu tun – erinnert euch – Adam und Eva waren nackte liberale Hippies, bevor sie das Wissen bekamen – sie genossen ihre Zeit im kommunistischen Garten Eden. Sobald sie das Wissen bekamen, wurden sie bewusst und produktiv und Gott konnte sie nicht mehr kontrollieren – zur Hölle – er sagte sogar “sie wurden wie Götter”. Nun musste er sie rausschmeißen, bevor sie herausfinden würden, dass, wenn sie von der Frucht des Lebens essen – sie buchstäblich genau wie Gott wären.

Aber CI ignoriert diese Elemente, weil sie sich ganz darauf konzentrieren, irgendwie zu beweisen, dass die heutigen Juden aus dem Samen der Schlange stammen, während die Weißen die wahren Israeliten (Juden) sind. Allgemein gesehen bist du verrückt, wenn du irgendetwas aus der Bibel glaubst; Du bist verrückt, wenn du an eine jüdische Geschichte glaubst. Das einzige, was du retten kannst, sind einige dieser Allegorien oder gestohlene Geschichten von anderen Menschen (Ägypten, Indien, Babylon, Sumer, Griechenland) – alles andere ist Schwachsinn.

Lasst  uns jedoch mit der CI-Analyse fortfahren:

WIR GLAUBEN, dass Gott der Sohn, Jahschua, der Messias (Jesus Christus), Mensch wurde, um sein Volk Israel (Lukas 1, 68) als einen Verwandten des Fleisches zu erlösen (Hebr. 2: 14-16; Röm. 9: 3) -5) / starb als das Passa-Lamm Gottes am Kreuz von Golgatha und vollendete sein vollkommenes Sühnopfer zur Vergebung unserer Sünden (Mt. 26:28); Er erhob sich am dritten Tag (I Cor. 15.4) aus dem Grab und triumphierte über den Tod; und stieg in den Himmel auf, wo er jetzt zur Rechten Gottes regiert (Markus 16,19).

Du erinnerst dich an unsere kleine Analyse von “Alle Christen sind Cucks”, richtig? Jesus würde das ganze Haus Jakobs regieren (alle 12 Stämme) und kam nur für das Haus Juda und Israel, denn diese beiden rebellierten und sündigten gegen Jahwe. Diese CI-Leute lesen sicher eine andere Bibel.

WIR GLAUBEN an die buchstäbliche Rückkehr Jeschua in diese Welt, dem Messias (Jesus Christus), auf dieselbe Weise, als er ging (Apostelgeschichte 1; 11), um den Thron Davids zu nehmen (Jesaja 9,7; Lukas 1; 32) und zu gründen Sein ewiges Königreich (Dan. 2:44; Lukas 1:33; Rev. 11:15). Jedes Knie soll sich beugen und jede Zunge soll bekennen, dass Er der König der Könige und der Herr der Herren ist (Phil. 2: 10-11; I Tim. 6: 14-15).

Das Königreich ist, wie wir gesehen haben, die Schaffung einer jüdischen Weltordnung mit einer Weltregierung in Israel. Glauben wir wirklich, dass die christliche Identität nicht einmal einen Schlag gegen den Nationalismus abgibt? Sie sind nämlich eine pro-globalistische Regierung mit einer Ein-Welt-Regierung.

WIR GLAUBEN, dass Errettung aus Gnade durch Glauben und nicht aus Werken geschieht (Eph. 2, 8-9). Das ewige Leben ist das Geschenk Gottes durch die Erlösung, die in unserem Erlöser Yahshua (Jesus Christus) (Röm. 6,23) ist, der jeden Menschen gemäß seinen Werken belohnen wird (Offb 22,12).

Nach dem Christentum, (Paulanertum) kann jeder “Glauben an Jesus” haben, so dass es ihre ganze “nur wir Israeliten werden erlöst” und den anderen Dreck, ruiniert. Diese Leute versuchen, eine universaljüdische Religion wie eine westliche Rassenreligion aussehen zu lassen, die ein universelles NWO-Endergebnis hat. Merkwürdige Leute. Nur ohne Christentum gibt es eine “rassische” biblische Religion – Judentum. Nur ohne Paulus im Neuen Testament, gibt es tatsächlich ein Israel, das einem bestimmten Volk versprochen ist. Paulus hat diese Verheißung ruiniert, indem er alle zu den Samen Abrahams machte, durch Christus. Deshalb ist die gesamte Idee der CI zurückgeblieben – wenn sie Christen sind, glauben sie, dass jeder durch einfachen Glauben an Christus, Teil von Abraham sein kann.

WIR GLAUBEN, dass der Neue Bund mit den Kindern Israels geschlossen wurde, den gleichen Menschen, mit denen der Alte Bund geschaffen wurde (Jer 31, 31-33; Hebr 8, 8-10), in Erfüllung der Barmherzigkeit der Verheißenen unserer Vorfahren ( Lukas 1:72).

Nein, es wurde mit dem Haus Israel und Juda gemacht.
Es gibt einen Unterschied zwischen “Kindern” und “Haus” von Israel.

Wir glauben, dass Gott Israel seine Gesetze zu ihrem eigenen Wohl gegeben hat (5. Mose 5:33). Die Theokratie ist die einzige vollkommene Regierungsform, und Gottes göttliches Gesetz, das eine Nation regieren soll, die den menschlichen Gesetzen weit überlegen ist, dürfen wir seinen Geboten weder etwas hinzufügen noch etwas wegnehmen (5. Mose 4, 1-2). Alle gegenwärtigen Probleme der Welt sind das Ergebnis des Ungehorsams gegen die Gesetze Gottes, die, wenn sie eingehalten werden, Segen bringen und wenn sie nicht beachtet werden, werden sie Flüche bringen (5. Mose 28).

Heilige Scheiße, richtig?

Und ihr habt diese CI-Typen, die sich Nationalsozialisten nennen. Junge, wäre es nicht wunderbar, wenn diese CI-Leute ihre Sachen erfüllen und einige der guten alten Gesetze aus der Bibel zurücketablieren würden? Sie könnten anfangen, alle Europäer zu zählen, die sie töten wollen, um ihre perfekte Theokratie zu etablieren. Ich liebe es, wie sie jeden Punkt mit “WIR GLAUBEN” beginnen; Sie lassen dich sofort wissen, dass sie einfach nur glauben können.

Wir fahren mit einigen Sachen von Christusa fort:

Christliche Identität ist der Glaube, dass die Bündnisse Gottes real und beständig sind. Es bekennt, dass die Menschen des Alten Testaments genauso christlich waren wie die Menschen des Neuen Testaments. Sie freuten sich einfach auf das erste Erscheinen des Christus, während wir heute auf Seine Wiederkunft warten. Wie der berühmte christliche Bischof Ignatius vor neunzehnhundert Jahren sagte:  das Christentum kam nicht aus dem Judentum, sondern das Judentum ist eine Perversion des Christentums.

Das widerspricht dem, was wir im Evangelium von Philippus gelesen haben. Und wieso kam das Christentum nicht vom Judentum? Was für eine Idiotie ist das? Sagen sie, dass das Alte Testament das Christentum 1.0 war, während das Neue Testament das Christentum 2.0 ist? Erst im NT finden wir endlich den Begriff “Christentum”:

Apostelgeschichte 11 – 25,26: Und er ging nach Tarsus, um nach Saul zu suchen; und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochia. Und ein ganzes Jahr lang trafen sie sich mit der Kirche und lehrten beträchtliche Zahlen; und die Jünger wurden zuerst Christen in Antiochien genannt.

So waren die ersten Christen heidnische Bekehrte aus Antiochien. Juden aus dem Alten Testament waren Christen? Das Einzige, was sie waren, ist “messianisch” – und Jesus – wie wir zuvor gesehen haben – erfüllte die messianische Prophezeiung nicht – zumindest nicht während seines Lebens. Diese Leute haben Probleme mit linearem Zeitverlauf. Das Neue Testament kam nicht aus dem Alten Testament, ist im Grunde das was sie sagen.

Lächerlich.

Christliche Identität, manchmal auch Israel-Identität genannt, ist das einzig wahre konservative Christentum. Es ist wahr, weil es versucht, das Verständnis zu bewahren – gemäß der Schrift – dass der Neue Bund nur mit denselben Menschen gemacht wurde, mit denen der Alte Bund gemacht wurde: das Haus (die Familie) Israels und das Haus (die Familie) Judas . Diese israelitischen Menschen sind durch die Zeit hindurch zu den keltischen und germanischen Stämmen von heute zurückverfolgbar. Keine dieser Leute sind Juden.
Die Juden stammen von einem Überrest des alten Königreichs Juda zusammen mit verschiedenen Edomitern und anderen Arabern ab, die während der hellenischen Zeit in die römische Provinz Judäa gemischt wurden.

Stellt euch vor, sie sagen, dass – Jesus, der Typ aus dem Hause Juda – im Nahen Osten auftauchte, um durch sein eigenes Blutopfer einen neuen Bund mit diesen beiden Häusern zu schließen. Diese Häuser enden als Kelten und Deutsche – obwohl sowohl Kelten als auch Deutsche nicht nur gegen das christliche Rom, sondern auch gegen das Christentum kämpften. Aber wir müssen verstehen, dass nicht alle Deutschen und Kelten Israeliten sind – nur eine kleine Elite von ihnen – und das sind die wichtigen. In der Zwischenzeit sind Juden nur die Überbleibsel einiger Edomiter und gewöhnlich die Referenz von Jesus, der ihnen vom Teufel als seinem Vater spricht:

Johannes 8:44
Ihr seid von deinem Vater, dem Teufel, und die Begierden deines Vaters wirst du tun. Er war von Anfang an ein Mörder und wohnte nicht in der Wahrheit, weil es keine Wahrheit in ihm gibt. Wenn er eine Lüge redet, redet er von sich selbst; denn er ist ein Lügner und der Vater davon.

Aber sie ignorieren folgendes komplett:

Johannes 8:37
Ich weiß, dass ihr Abrahams Samen seid. aber ihr sucht mich zu töten, weil mein Wort keinen Platz in dir hat.

Deshalb sind diese Leute von Abraham, aber sie folgen Jahwe nicht, wie sie sollten – deshalb sind sie nicht vom “Vater”, sondern vom “Vater, dem Teufel”. Sie unterwerfen sich nicht vollständig dem Willen Gottes, der durch Jesus repräsentiert wird. Sie sind versucht, ihm nicht zu glauben. Ich werde euch jetzt zwei einfache Erklärungen geben:

  • Teufel bedeutet Versuchung jeglicher Art,
  • Satan bedeutet, Gottes Willen in keiner Weise zu missachten.

Ihr könnt dies verwenden, wenn ihr diese beiden Begriffe in der Bibel findet:

Markus 8:33
Aber als er sich umgedreht und seine Jünger angesehen hatte, tadelte er Petrus und sprach: “Geh hinter mich, Satan! Denn du bist nicht auf die Dinge Gottes bedacht, sondern auf die Dinge der Menschen. “

Den Willen Gottes durch Jesus missachten.

1 Thessalonicher 2: 8
Darum wollten wir zu euch kommen – auch ich, Paulus, immer wieder – aber Satan hat uns behindert.

Verhindern, dass Paulus den Willen Jesu tut und angeblich das Evangelium verbreitet.

Matthäus 4: 1
Dann wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt, um vom Teufel versucht zu werden.

Ich kann nicht direkter werden.

Jakobus 4: 7
Darum unterwerfe dich Gott. Widerstehe dem Teufel und er wird vor dir fliehen.

Widerstehe allen anderen Arten von Versuchung, Verlangen, Bedrängniss, was auch immer – unterwerfe dich Gott.

Aber all diese Geschichten und die Analyse der Abstammung sind absolut dumm wegen eines einzigen wichtigen Punktes – der Sintflut (lasst uns die Tatsache ignorieren, dass wir auch 2 Flutgeschichten nacheinander hatten. Ihr wißt ja, Gottes Wort und so):

Und der HERR sprach: Ich werde den Menschen verderben, den ich vom Angesicht der Erde geschaffen habe; sowohl der Mensch als auch das Tier, das schleichende Ding und die Vögel der Luft; denn es reut mich, daß ich sie gemacht habe. Aber Noah fand Gnade in den Augen des HERRN. Und Noah zeugte drei Söhne, Sem, Ham und Japheth.

Nun erinnere dich an das Evangelium von Philippus –
wo es hieß, dass Adam nur in der Lage war, Bestien zu zeugen?

Schau dir das dann an:

Und Noah ging hinein in die Arche, genau wie seine Söhne, seine Frau und die Frauen seiner Söhne, wegen der Wasser der Flut. Von reinen Tieren und von unreinen Tieren und von Hühnern und von allem, was auf der Erde kriecht, gingen zwei und zwei zu Noah in die Arche, das Männliche und das Weibliche, wie Gott Noah befohlen hatte.

Noah fand Gnade in seinen Augen, weil er gerecht und untadelig war – aber selbst er wäre ein Biest, da er der Sohn von Seth war, der auch ein Biest war, weil er der Sohn Adams war. Wenn wir das Evangelium von Philip fallen lassen, würden wir nur mit Noah und seiner Familie die totale Flut überleben. Das würde bedeuten, dass aus diesen verbliebenen Menschen plötzlich nicht nur die “Weißen Israeliten” auftauchen, sondern auch die Juden, Schwarzen, Asiaten, Araber, Aboriginals … wahrlich eine multikulturelle Familie.

Jetzt sagt die Christogenese folgendes:

Abgesehen von der öffentlichen Meinung und dem falschen Eindruck, der von Bibelübersetzern hinterlassen wurde, hat die Flut von Noah sicherlich nicht den gesamten Planeten bedeckt, den wir Erde nennen.

Ja wirklich? Christen, die gegen das vermeintliche Wort Gottes gehen:

Und alles Fleisch starb, das auf der Erde wandelte, sowohl vom Geflügel als auch vom Vieh und vom Tier und von jedem Gewürm, das auf der Erde kroch, und von jedem Menschen: Alles, in dessen Nase der Atem des Lebens war, von allem was im trockenen Land war, starb. Und jede lebende Substanz wurde vernichtet, die auf dem Angesicht des Bodens war, sowohl Mann, als auch Vieh, und die kriechenden Dinge, und das Geflügel des Himmels; und sie wurden von der Erde zerstört; und nur Noah blieb lebendig, und diejenigen,  mit ihm in der Arche waren…

Quelle

Fortsetzung folgt…

Euer Rabe

 

 

1

Folge uns und teile unsere Seite:

Hits: 154

Dieser Beitrag wurde unter Christentum und Islam, Das ewige Übel, Historisches Wissen und Fakten, Hölle, Kaninchenbau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei