Alle Christen sind Gehörnte »» Teil 6.0 ««

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

des öfteren schon habe ich in meinen Einleitungen zu dieser Artikel-Serie, etwas äußerst wichtiges mit einfließen lassen. 

Dies soll nun wiederholt werden und auch im Beitrag
selber zur Sprache kommen. 

Es geht um das eigentliche und ewige Übel,
aber nicht nur in der Identifikation der JUDEN-Personen,
sondern in dem Giftködern,
den sie um die Welt gespannt haben. 

Was kann das denn sein?

ES IST DIE BIBEL

und die sich angeblich darin befindende Heilsbotschaft
von Jesus Christus.

Und wieder möchte ich einen wichtigen Auszug aus dem Artikel in die Einleitung übernehmen,
so das sie nicht untergeht:

Die Bibel hat diesen Planeten jeseits des vorstellbaren infiziert.

Deshalb ist es so wichtig, die gesamte jüdische Eroberung der Welt
von ihrer Quelle aus zu neutralisieren:

ihrer Bibel und ihrer Existenz.

Da wir uns hier im Endspurt der Serie befinden, werden die Aussagen schärfer und die Analysen samt Beweisführung
prägnanter.

In der Musik könnte es als Crescendo beschrieben werden. 

Seid tapfer und werdet wieder zu dem,
was eure Ahnen waren und wofür sie gekämpft haben:

FREIE MÄNNER UND FRAUEN
die für ihre FREIHEIT gelebt und gekämpft haben. 


Die Regeln denen sie unterstanden waren die des eigenen Gewissens,
der Ehre und der Treue.
Dem Gelöbniss für Volk und Vaterland

und NICHT für irgendeinen dahergelaufenen erfundenen JUDEN,
der die WELT-Macht an sich reißt
und ALLE MENSCHEN UND VÖLKER
unterjocht.

WO gibt es denn SOWAS bei den ARIERN
und im Nationalsozialismus?

Nirgends!

 

 

Weiter gehts….

 

Ich wollte durch verschiedene christliche Seiten und Soziale-Medien-Seiten gehen, um eine riesige Menge ihrer wahnsinnigen Aussagen, Phrasen und Überzeugungen zu sammeln – aber, um ehrlich zu sein – ich habe einiges gesichert, aber die Arbeit konnte ich einfach nicht zu Ende bringen. Ich musste über meine eigene Gesundheit nachdenken, denn bei Durchsicht all dieser Idiotie und mein Ärger darüber, reagierte mein Körper mit steigendem  Blutdruck und verschiedenen anderen Dingen. Dann dachte ich, ich würde einen Artikel über “Chrestus” schreiben, aber ich sehe, dass Charles dieses Thema bereits in seiner Radioshow “Wahrheit Hertz” behandelt hat – “Jesus, der jüdische Terrorist und seine Mitjuden zerstören die Zivilisation, woh sie gehen und stehen”.

Und es ist wirklich wahr, stimmt’s? Wo auch immer wir die Gegenwart von Juden und der Bibel in ihren verschiedenen Formen finden –  verschwinden die Zivilisationen. Sie sind weg mit dem Wind auf und davon – etwas, das Tausende von Jahren dauerte, wird innerhalb einer Generation zerstört – warum? Nun, die Juden unterzogen aller einer  Gehirnwäsche und senkten ihre Stufe der Intelligenz, Weisheit, Bewusstheit, Stammesvereinigung. Es muss einfach zusammenbrechen. Alles muss an diesem Punkt sterben. Es ist, als würde man eine Pflanze herausnehmen, ihre Wurzeln abschneiden und neu pflanzen. Die Pflanze wird sterben, Punkt.

Anstatt von diesem Muster sterbender Zivilisationen zu lernen, lassen wir die Juden immer noch unter uns bleiben. Wir lassen es zu, ihr Buch der TODESMAGIE in unserer Gesellschaften zu plazieren:

  • in freimaurerischen Logen,
  • in Kirchen,
  • in Justizabteilungen,
  • in Hotels, zur Hölle, ihr könnt es jetzt auf
  • eurem Telefon,
  • Tablet,
  • Laptop lesen – es ist überall. Und es ist nicht nur überall in dieser einen bestimmten Form zu finden- sondern im besonderen ist diese Ideologie und Erzählung
  • in politischen Bewegungen wie der Sozialdemokratie,
  • dem Bolschewismus
  • und dem Kommunismus zu finden;
  • genauso wie in der New-Age-Bewegung,
  • wie in den verschiedenen anderen sogenannten Geheim-Gesellschaften.

Die Bibel hat diesen Planeten jeseits des vorstellbaren infiziert.

Deshalb ist es so wichtig, die gesamte jüdische Eroberung der Welt
von ihrer Quelle aus zu neutralisieren:
ihrer Bibel und ihrer Existenz.

 

Ach, wie hilft man nun eine 2000 Jahre alte Gehirnwäsche aufzuwecken? Nun, man muss hartnäckig sein und die Mühsal ignorieren,
die damit verbunden ist –
wenn ich mir diese schwierige Aufgabe anschaue und mich frage,
was genau ich für einen Sieg gegen dieses jüdische Gift brauchen würde, würde ich wahrscheinlich nie angefangen haben es tun.

Ich würde mich demoralisiert fühlen, nicht nur durch den Vorteil der Zeit, sondern auch durch die Generationen von Menschen, die ihre eigenen Kinder mit dieser Infektion selbst indoktrinieren. Wenn das passiert, wenn sich die Lemminge selber vergiften, dann haben die Juden über ihren Geist gesiegt. Wenn der Widerstand gegen die Degeneration fehlschlägt, wenn das Verständnis von Recht und Unrecht, von Logik, völlig über den Haufen geworfen wird.

Schaut euch zum Beispiel dieses Bild hier an, wo den Christen nahelegt wird, nicht in irgendeine Art oder Form von Astrologie oder Astronomie zu schauen. Es muss das Werk des Teufels sein! Dies ist übrigens ein Gebot an die Juden – um sicherzustellen, dass niemand auf diesem Planeten tatsächlich in die Sterne und Konstellationen schaut. Das sind Sünder, die getötet werden müssen. Inzwischen hat die Vatikankirche ein großes Teleskop mit dem Namen “Luzifer” bekommen und veranstaltet tatsächlich jährliche Konferenzen über Astrobiologie – mehr darüber könnt ihr hier lesen. Sicher ist es nur ein glückliches Missverständnis, vielleicht sogar eine Koinzidenz..

Dann bin ich über dieses Bild gestolpert, wo wir sehen, wie Jesus den Juden umarmt und einige süße Worte aus Genesis. Das hier zeigt dir die Intelligenz des durchschnittlichen Christen – sie zitieren einen Vers aus der Genesis, der überhaupt nichts mit Jesus zu tun hat und ihn trotzdem mit ihm in Verbindung bringt. Und wir wundern uns, warum sie nichts verstehen – es scheint, dass die meisten Christen immer noch nicht lesen können. In dieser Bibelstelle spricht Jahwe mit Abraham darüber, wie er ihn dazu bringen soll, den verdammten Planeten zu regieren – aber, sei versichert, die Christen scheinen es besser zu wissen.

Der Kontext scheint für Christen ein sehr schwieriger wissenschaftlicher Begriff zu sein.

Genau wie in diesem Bild hier, ich meine, komm schon – es ist von Deuteronomium – der Ort, wo alle jüdischen Gesetze im Grunde gegeben wurden, wo Juden Völker und Nationen in einer Reihe genozidiert, alle ihre Frauen, Kinder, Männer und sogar das Vieh getötet  haben. Gott hatte ihnen diese Menschen “gegeben”, er “gab sie den Juden” – und natürlich, im Deuteronomium – heißt es, dass, wann immer Juden ein bestimmtes Land besitzen sollten, das Volk, ihre Kultur, ihre Götter es sein sollten alle werden zerstört und getötet. Ich frage mich, warum genau das Gleiche damals geschehen ist und immer noch allen Weißen Nationen passiert, wo wir Juden finden?

Oder sieh dir dieses an, das aus den Psalmen stammt – und, wenn du dich erinnerst – Psalmen sind die Schriften, in denen gesagt wird, dass sie alle Nationen zerstören werden, die sie umgeben. Alle Nationen. Also, hier haben wir eine Änderung der Richtung dieser Mission, indem sie uns sagen, dass sie in allen Nationen “ihr Lied singen” werden. Junge, das muss eine besonders kranke Melodie des Todes sein, richtig? Wir haben bereits gesagt, dass “Vibrationen” die gesamte Infrastruktur des Geistes verändern können – deshalb ist es tödlich und gefährlich, dass die Juden unter uns singen. [die ganze Pop/Rock Musik ist jüdisch, genauso wie alle Schlager die durch das Radio und die Medien geistern] Ihr Gesang wird heutzutage hauptsächlich durch die Medien ausgedrückt – ist das nicht ein “bezaubernder” Klang?

Beachte auch – die Psalmen sind der beliebte Teil der Bibel für Freimaurer –
das sollte dir etwas sagen.

Dies ist auch besonders Kopfschmerzen erzeugend, denn niemand hat diesen christlichen Idioten je wirklich erklärt, was ihre Sünde überhaupt war. Sie haben es geschafft. Stell dir diesen Geisteszustand vor! Jemand, der dich überzeugt, dich für etwas schuldig zu fühlen, was du gar nicht getan hast. Klingt nach dem schwarzen Sklavenhandel, den die Juden gemacht haben. Klingt wie der Holocaust, der nie passiert ist. Ihr seht, Juden neigen dazu, dieses Schuldmuster im Laufe der Geschichte zu wiederholen. Sie können die christliche “Sünde” mit jeder anderen jüdischen Version von “Sünde” austauschen – das hört niemals auf.

Du musst anfangen,
nach diesen jüdischen Mustern zu suchen
und sonst nichts.

Sobald ihr das Verhalten des Virus (der Juden) identifiziert, werdet ihr es überall erkennen können.
Und diese Erkenntnis sollte euch
Zu jeder Zeit
durch ihren Schwachsinn begleiten.

Für diejenigen von uns, die noch arische Gehirne haben, werden ihre Muster immer selbstverständlicher. Zum Beispiel können wir in 5. Mose 7: 6 lesen:

 

 

 

 

 

 

Denn ihr seid ein Volk, das dem Herrn deinem Gott, heilig ist. Der Herr, dein Gott, hat dich aus allen Völkern auf der Erde erwählt, um sein Volk zu sein, sein Schatz.

So haben wir eine Gruppe von Menschen, die sich unter uns befinden, die glauben, besser zu sein als wir und gleichzeitig dem Rest der Goyim zu sagen, dass wir alle gleich sind. Natürlich sind wir alle aus der jüdischen Perspektive gleich: Wir sind alle die gleichen Rinder und Tiere für sie. All diese liberalen, modernen Bullshit-Ideologien sind Ansichten aus jüdischer Perspektive.

Dieses Gleichheits- und Verschiedenartigkeits-Ding vollendet schließlich ein anderes Gebot aus der jüdischen Bibel, das wir in 5. Mose 7:16 ein paar Verse später finden:

Du musst alle Völker zerstören, die dir der Herr, dein Gott, gibt. Schau sie nicht mitleidig an und diene nicht ihren Göttern, denn das wird eine Falle für dich sein.

Niemals sieht es der durchschnittlichen Christen ein, dass Juden ihre gesamte Kultur zerstört haben und planen, ihr Volk buchstäblich zu genozidieren. Es kommt niemals in seinen Sinn, dass der jüdische semitische Krieg Gott Jahwe “den Juden” das europäische Volk “übergeben hatte”.

Ihr Hauptgebot der Christen ist es, alle anderen zu lieben, egal was sie ihnen antun. Liebe deinen Feind, liebe jemanden, der dein Kind ermordet hat. Und hier kommt der Teil, den die Christen ignorieren – wenn sie ihren Feind nicht lieben, selbst wenn sie “christliche Nationalisten” sind, die Juden hassen – sie können nicht in den Himmel kommen.

Widerstehe nicht dem Bösen, mein christlicher Sklave.

Damit ein Mensch intelligent und klug ist, muss er viel lesen und viel recherchieren. Um nützlich zu werden, muss er viele Fähigkeiten erlernen und zuverlässig werden. Um weise zu sein, muss er viele Fragen stellen, viel nachdenken, viele Diskussionen führen – mit sich selbst und anderen.
Um materiell sicher zu sein, muss er seine Zukunft sichern.
Um spirituell entwickelt zu sein, muss er auch an seiner Seele und seinem Geist arbeiten.

Klingt vollkommen logisch, nicht wahr?
Ihr würdet niemals sagen, dass irgendeine dieser Aussagen falsch oder lächerlich ist. Aber dann kommt das Christentum,
die Bibel, der jüdische Gott, die Juden selbst.
Du musst blind glauben, anstatt deine Spiritualität zu entwickeln.
Du darfst nicht weise sein, denn Gott hat die Narren ausgesucht, um die Weisen zu zerstören.

Ihr dürft keine Erbschaft oder materielle Sicherheit haben, Ihr solltet wirklich alles verkaufen. Macht euch keine Sorgen über die Vergangenheit oder die Zukunft, schneidet allee eureW urzeln ab und vergeßt jede Vision. Ihr dürft euch nicht vertrauen oder an euch selbst glauben – nur an Gott und seinen Willen.  Ihr solltet trotzdem weiterhin arbeiten, aber mit allen anderen teilen – auch mit denen, die nicht arbeiten – weil ihr alle Eins in Jesus, dem Juden seid.

Und in wenigen Sätzen haben wir alles vernichtet, was als ein weises und solides Intro begann.

Du musst Gott darum bitten dir Kraft zu geben, damit du gegen die Sünde des Stolzes ankämpfen kannst, deinen größten Feind- die Wurzel von allem, was böse und das Scheitern von allem, was gut ist. Weil Gott dem Stolz widersteht.

Ist es nicht schön, wie jede Art von Stolz als normal angesehen wird, außer dem Stolz weiß zu sein? Du kannst verdammt nochmal stolz darauf sein, schwarz, asiatisch, mexikanisch, jüdisch etc. zu sein – aber wenn es eine weiße Person gibt, die für sein eigenes Volk eintritt, für sein eigenes Selbst und sagt, dass er stolz auf all die Errungenschaften ist, die seine Leute haben es getan: Dann wird man sofort als Rassist, Nazi, oder Ketzer beschimpft.

Es gibt einen gewissen positiven Aspekt in dem Ansatz nicht stolz zu sein – seid nicht stolz bis zu dem Punkt, wo  ihr nie versuchen werdet besser zu werden. Stolz ist ein Mörder der Vortrefflichkeit und das ist die einzige “versteckte” Botschaft der Alten. Seid stolz, ja, aber erlaubt ihm nicht, eure Kreativität zu beseitigen. Man könnte hier sogar sagen, dass man lernen muss, wie und wann man stolz sein kann. Du musst verdienen, was du geerbt hast, du musst dein Talent nutzen, um etwas noch besser zu machen. Aber lass dich nicht vom Stolz verzehren, denn dann hörst du auf ihn zu entwickeln.

Aber es ist sehr heuchlerisch zu behaupten, dass jede Art von Stolz die Wurzel des Bösen ist – besonders da Christen auf ihren Juden, dem Jesus, so stolz sind – oh, er war so wunderbar!

Er war so wunderschön, dass er wie ein Europäer aussah!

Junge, würde ich gerne ein wahres Bild von Jesus, dem Juden haben! Wäre es nicht etwas besonders herauszufinden, dass er der hässlichste Hurensohn Jude aller Zeiten auf diesem Planeten war?

Wie auch immer, wir werden jetzt in mehr solche christliche Zitate gehen, besonders frühchristliche Väter – schließlich fing dieses ganze Fiasko mit ihnen an; Sicherlich wissen sie, was sie tun, und wir sollten in der Lage sein, zum Anfang des jüdischen Giftes zurückzukehren und … Weisheit darin zu finden.

TERTULLIAN -Vater des lateinischen Christentums- Gründer der westlichen Theologie—Es ist absolut verboten, Böses mit Bösem zu vergelten. Der Christ verletzt seinen Feind nicht. Nur ohne das Schwert kann der Christ Krieg führen: Der Herr hat das Schwert abgeschafft, bei der Entwaffnung Petrus, entwaffnete er jeden Soldaten. Für welchen Krieg sollten wir nicht fit und eifrig sein, ebensowenig wenn ungleich in Anzahl, wir, die so gewillt sind geschlachtet zu werden – wäre es nach unserer Disziplin nicht legaler getötet zu werden als zu töten? Aber jetzt wird nach diesen Fragen gefragt. Erstens: Kann sich irgendein Gläubiger in das Militär eintragen? Zweitens: Kann jeder Soldat, auch solche von einfachen oder niedrigeren Besoldungsgruppen, die sich weder in heidnischen Opfern, noch in der Todesstrafe üben, in die Kirche aufgenommen werden? Beidesmal NEIN. Sollen wir eine Flagge tragen? Sie ist ein Rivale Christi. – Ein Mensch wird zu einem Christen, er wird nicht als solcher geboren –

Deus Vult (Gott will es so), sagst du? Ja, tatsächlich. Du kannst nicht einmal deinen Feind verletzen oder ihm dasselbe zurückzahlen, was er dir angetan hat. Jemand hat deine Frau getötet? Nun, das ist es dann – es ist passiert. Geh weiter, du kannst deinen Feind nicht verletzen. Schließlich musst du dem Bösen nicht widestehen und deinen Feind lieben. Du solltest bereit sein, geschlachtet zu werden wie das gute Schaf, das du bist – verteidige dich nicht, denn das könnte jemanden verletzen. Es ist legaler, getötet zu werden, meine christlichen Brüder. Wer verteidigte damals Europa gegen die islamische Eroberung? Sicherlich nicht die Christen – Europäer und Heiden, ihrer Seele nach, haben es getan. Christen können sich nicht verteidigen, sie dürfen sich nicht selbst verteidigen – auch wenn es einige Christen gab, die sich gegen eindringende Kräfte versammelten: Sie sind jetzt alle in der Hölle.

Eure Nation hat eine Flagge? Nun, diese Flagge ist Konkurrenz zu Jesus und das ist offensichtlich ein Nein Nein. Du kannst kein anderes Symbol haben, für das du sterben kannst, außer Jesus – er ist schließlich dein einziger Freund, der dir Gebote geben soll. Du darfst keine Befehle von jemand anderem annehmen, keinen Anführer, keine Hierarchie existiert außer Jesus. Er sagt uns mehr darüber in Johannes 15:

Ich bin der Weinstock; Du bist die Zweige. Wenn du in mir bleibst und ich in dir, wirst du viel Frucht tragen;
Außer mir kannst du nichts tun.
Wenn du nicht in mir bleibst, bist du wie ein Abfall, der weggeworfen wird und verdorrt; solche Zweige werden aufgenommen,
ins Feuer geworfen und verbrannt.

Also, wenn du ihm nicht folgst: stirb.

Mein Gebot ist: Liebe dich, so wie ich dich geliebt habe. Größere Liebe hat niemanden mehr als dieses: sein eigenes Leben für seine Freunde hinzugeben. Ihr seid meine Freunde, wenn ihr das tut was ich befehle.

Stirb wieder.
Aber diesmal freiwillig als ein guter Freund, der tut was Jesus dir befiehlt.

Wie schön, es schmilzt Käse weg. Verlasse deine Nationen, dein Volk, nimm Jesus als deinen Herrn und Erlöser und sterbe für ihn, weil er jetzt für immer dein bester Freund ist! Zumindest hat dieser frühchristliche Vater eine Sache gesagt, der wir uns anschließen können: ihr müsst “bekehrt” werden, um Christ zu werden – niemand wird als eine solche Abscheukichkeit geboren. Konvertieren bedeutet auch, jemandes Richtung zu ändern – auf welchem ​​Weg bist du unterwegs, oh ihr christliche Idioten?…

Quelle

Fortsetzung folgt…

Euer Rabe

Hits: 94

Dieser Beitrag wurde unter Das ewige Übel, Historisches Wissen und Fakten, Hölle, Kaninchenbau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ganglerie
Mitglied
Heil Dir, mein Kamerad Rabe. Wer diese Verlogenheit der mit einem “Jesus ” beschmutzten Kirche selbst erleben musste, dem gehen die Augen auf und Herz sowie Seele verschließen sich von selbst diesem Buch der Lügen, der Anleitung zur Selbstzerstörung – der Bibel. Dieser Glaube der Judenknechte zerstört Familien und sät den Hass im Volk. Nur so kann der Virus der der jüdischen Satansbrut freie Völker befallen und zum Untergang dieser führen. Doch es gibt ein Buch, welches darüber aufklärt, über diesen Wahnsinn, das wirkliche Buch der Bücher – ” Mein Kampf “, von unserem Führer. Hier werden die Augen für… Read more »