Justin Bieber »»Hollywood-Eliten töteten mein ungeborenes Kind ««

Heil Euch, Kameraden und Freunde der Wahrheit,

was ist nur los zur Zeit?
Ein Prominenter nach dem anderen exponiert die
Hakennasen aus Hollywood und anderswo
als Kinderbluttrinker und Wesen der abartigsten Art,
die diese Welt wohl jemals gesehen hat.

Beim Lesen des Artikels, welcher noch eine Oktave an Detailreichtum, im Vergleich zum Artikel über Mel Gibson, zugelegt hat, 

 gefriert einem das Blut in den Adern
und die eigene Vorstellungskraft reicht nicht mehr aus, um diese Beschreibungen noch als REAL zu verzeichnen.

Es kann dem schlimmsten Horrorfilm nicht annähernd das Wasser reichen und alles was ich bisher zu diesem Thema gelesen habe, übertritt dieser Bericht.

Das ist wirklich nichts für schwache Nerven und deshalb hier mein Warnhinweis für alle mit schwachem Herzen.

 

Die Wahrheit muß an Licht, egal wie grausam sie auch sein mag.
Die Menschen müssen erkennen, mit WEM wir es hier zu tun haben. ALLE “Hollywood Größen“ sind JUDEN.
Das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. 

Es bleibt uns nichts erspart und ich richte hiermit meinen Appell an NEUBERLIN:

Ohne Gnade und alsbald WELTWEIT aufzuräumen.
Wir sind hier, um Euch in ALLEN Belangen, nach besten Möglichkeiten, zu unterstützen.

SIEGES HEIL an alle 1000 RD Basen weltweit…..Ihr seid MEHR als Willkommen

 

photo_2017-12-11_23-20-07

fangen wir an……

 

Justin Bieber erzählte hunderten von Menschen in einem Bibelstudium in Los Angeles, dass Hollywood-Eliten sein ungeborenes Kind töteten und die Beziehung, die er mit der Mutter des Kindes, Selena Gomez, hatte, als eine Möglichkeit, ihn zu bestrafen, zerstörten.

Seit er Gott letztes Jahr wiedergefunden hat, ist Bieber Stammkunde des Bibelstudiums  in Beverly Hills und hat am Mittwoch den “schlimmsten Moment in meinem Leben” mit der Gemeinde geteilt und erklärt, warum er sich von der Musikindustrie zurückziehen musste .
Den Kirchgängern sagte er, dass er “nie wieder zur” bösen Musikindustrie “zurückkehren werde, bis die” Pädophilen und Ungeheuer an der Spitze des Spiels die Stadt verlassen haben “und alles mit Bleichmittel und Sonnenschein desinfiziert ist und wie Hollywood Eliten versuchten ihn zu verderben.

“Sie haben so sehr versucht, mich zu korrumpieren”, sagte Bieber, “weil ich ein Niveau erreicht habe, das sie nicht mehr kontrollieren können.”
“Sie haben versucht, mich mit Alkohol zu zerstören, und als das nicht geklappt hat, haben sie es mit Drogen versucht – alle verschiedenen Möglichkeiten. Als das nicht funktioniert hat, haben sie versucht, mich mit Ehrgeiz zu zerstören. ”

“Ich war zuerst interessiert”, bestätigte Bieber, “aber als ich realisierte, was der Eintrittspreis in dieser Welt ist, musste ich aufhören.”

“Selena und ich waren in Erwartung (unseres Kinds). Es war noch im Anfangsstadium und wir hatten es niemandem erzählt. Zur gleichen Zeit wurde ich von einigen wirklich mächtigen Leuten umworben, den mächtigsten Leuten in Hollywood. „

Er beschrieb eine streng geheime Party, die von den Führungskräften der Plattenindustrie besucht wurde, und sagte, dass er in ein Hinterzimmer geführt wurde, in dem eine Gruppe von Männern mit Masken am Rand des Raumes saß und aus Tassen tranken. In der Mitte des Raumes saß ein totes Kind mit gekreuzten Beinen, gestützt von der Rückenlehne eines Stuhls. Es sah wie ein Fötus im Spätstadium aus und war komplett Blutentleert .

“Die gesamte Kopfhaut des Babys war nicht da. Sein Schädel war bis auf die Knochenoberfläche abgestreift worden. Teile der rechten Seite seines unentwickelten kleinen Gesichtes waren abgerissen worden. Man konnten Bissspuren und Prellungen am ganzen Körper sehen. “

“Sie trugen Tiermasken, saßen herum und tranken etwas, das sie „Rotwein” nannten. Sie boten mir auch davon an. Es war offensichtlich, dass es wirklich wichtig für sie war, dass ich mich einbringe.”

“Ich war an diesem Punkt buchstäblich sprachlos. Einer von ihnen prahlte damit, dass das Baby acht Stunden lang am Leben war, nachdem sie angefangen hatten es zu zerschneiden und es ausbluten zu lassen”

“Als er den Schmerz beschrieb, den das Baby durchgemacht hatte, schien er zufrieden mit sich selbst zu sein.”

Der schreckliche Tod, den Bieber seiner Gemeinde beschrieb, wird als „Schächten” bezeichnet, wo ein Mensch komplett Blutleer gelaufen lassen wird. Die Praxis ist beliebt bei Trinkern von Babyblut, die etwas, was sie “Rotwein” nennen, konsumieren, um das Adrenalin, die jungen Hormone und die negative Energie, die sie im Blut von solchen Kindern finden, zu bekommen.

Sie glauben, je mehr ein Kind vor seinem Tod leidet, desto “angereicherter” wird sein Blut nach der Entnahme sein. Oft wird das Kind körperlich und sexuell missbraucht, bevor es getötet wird, um das notwendige Trauma zu schaffen.

Bieber weigerte sich, das Blut zu trinken, und das war der Beginn vom Ende.

“Sie haben mich bedroht. Sie sagten, sie wüssten, dass Selena schwanger ist. Sie fragten, ob ich wollte, dass mein Baby wie der in der Mitte des Raumes endet. ”

“Das hat mich total aus der Fassung gebracht, und ich habe mich für lange Zeit zurückgezogen. Ich war völlig von der Rolle «, sagte Bieber und kämpfte mit den Tränen. “Sie haben mein ungeborenes Kind ermordet. Ich und Selena … wir wurden von diesen Leuten und dem Trauma auseinander getrieben.”

Aber seit der traumatischen Episode sind Jahre vergangen, und Bieber hat geschworen, sie zu beschützen und Familienvater zu werden. Gerüchten zufolge, dass die beiden wieder zusammen sind, deutete Bieber sogar an und dass er bald Familienvater werden würde.

“Sie werden keine Hand auf meine Familie legen, so wahr mir Gott helfe”, sagte er.

“Auf der Welt sind wirklich böse Mächte am Werk. Gott ist echt. Satan ist real “, sagte Bieber, bevor er den Stand verließ.”

Diese aktuellen Beschuldigungen von Justin Bieber tragen zu der Welle von Anschuldigungen bei, die von Prominenten und Musikern über die wahre Natur der Elite der Musik- und Unterhaltungsindustrie gemacht wurden. Corey Feldman und Elijah Wood haben beide Aufzeichnungen über die Pädophilie im Herzen Hollywoods gemacht.

Laut Elijah Wood werden unschuldige junge Leben zerstört, um “Menschen mit parasitären Interessen” zu befriedigen, die “dich als ihre Beute sehen”. In einem Interview mit der Sunday Times ließ Wood eine Reihe von Bomben auf die Pädophilen der Industrie fallen dass “in Hollywood eindeutig etwas Großes vor sich ging. Es war alles organisiert. “

Wenn Sie die Washington Post lesen oder CNN schauen, ist Pädophilie kein Problem, und diejenigen, die darüber reden, sind „Aluhutträger”, die beständig von “Fake News“ sprechen . Aber immer mehr Stars kommen mit ähnlichen Geschichten über das verkommene Hollywood-System.

In den letzten Monaten haben Nicole Kidman, Mel Gibson und Lindsay Lohan über Pädophilie in Hollywood gesprochen. Enge Freunde von Chris Cornell und Chester Bennington behaupten, dass das kürzlich verstorbene Paar daran gearbeitet hat, den Pädophilenring offenzulegen, der im Herzen der Musikindustrie arbeitet – und es kostete sie ihr Leben.

Justin Bieber schockierte seine Fans, indem er seine Welttournee absagte und ankündigte, dass er etwas Zeit abseits der Musikindustrie brauchte. Sowie mehr Informationen ans Licht kommen, scheint es, das er die bestmögliche Entscheidung getroffen hat.

 

BITTE TEILEN was das Zeug hält

4

Quelle

Übersetzung von

Eurem Raben

Rabe1

Hits: 953

Dieser Beitrag wurde unter Das ewige Übel, Hölle, Kaninchenbau abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei